BRANCHENFÜHRENDE

Kompensatoren für
DIE MARINEINDUSTRIE

Kompensatoren kommen sehr häufig in der Marineindustrie zum Einsatz: Denn ein reibungsloser Betrieb und höchste Sicherheit an Bord sind wesentliche Faktoren, um zu verhindern, dass ein Schiff mitten auf hoher See anhalten muss. Diese Tatsache und die bei Marineanwendungen vorherrschenden Bedingungen wie korrosive Medien und Umgebungen stellen hohe Anforderungen an die installierten Anlagen und erfordern, dass diese aus den passenden Werkstoffen gefertigt sind sowie über die angemessene Produktqualität und Auslegung verfügen und den Zulassungen der Klassifizierungsgesellschaft entsprechen. Belman verfügt über umfangreiche Expertise – ganz unabhängig von der Anwendung – und konstruiert, entwickelt und prüft Kompensatoren professionell für eine Vielzahl an Schiffstypen und Anwendungen an Bord, wie beispielsweise:

Auslegungsbereich und Lieferumfang bei den Kompensatoren für die Marineindustrie

Nennweite, Einbaulänge und Auslegungskriterien der Kompensatoren für die Marineindustrie können gemäß Kundenwunsch angepasst werden – verfügbare Ausführungen:

Dimensions-Symbol

NENNWEITEN:
DN 25 – 12.000

Pressure_Symbol

DRUCK:
vollständiges Vakuum bis zu 150 barG

temperature

TEMPERATUR:
-169°C bis +1000°C

Materials_bellow_Symbol

WERKSTOFFE:
Austenitische Edelstähle, Hochlegierungen, Duplex, Titan, Hastelloy, 254 SMO,
Incoloy, Inconel, Alloy 59

Design_Codes_Symbol

KONSTRUKTIONSNORMEN:
EN 13445, EN 13480, EN 14917
ASME VIII, Div. I, ASME B31.3
ASME B31.1, EJMA, AD 2000
sowie weitere auf Anfrage.

Test_QC_Symbol

PRÜFUNGEN:
Röntgenprüfung, Helium-Dichtheitsprüfung, Druckprüfung, Luftprüfung, Farbeindringprüfung, Magnetpartikelprüfung und viele mehr

Geprüft von: DNV, BV, RINA, NK, KRS, Lloyd’s Register und vielen mehr

MASSGESCHNEIDERTE

KOMPENSATOREN
FÜR DIE MARINEINDUSTRIE

KOMPENSATOREN FÜR DIE MARINEINDUSTRIE

FALLBEISPIELE

KOMPENSATOREN AUS 254 SMO

Kompensatoren für Abgasreinigungsanlagen (Scrubber) für ein Passagierschiff Kompensatoren für Scrubber-Anlagen werden häufig aus 254 SMO hergestellt.

EILLIEFERUNG

Ein Massengutfrachter benötigte dringend einen Ersatz-Kompensator für seine Scrubber-Anlage. Belman konnte mit einer extrem kurzen Lieferzeit weiterhelfen.

DIE LÖSUNG WAR ALLOY 59

In gewissen Situationen sind austenitische Edelstähle und 254 SMO nicht gegenüber den Medien in der Scrubber-Anlage resistent. Alloy 59 war die optimale Lösung.

ERFAHRENER & ANERKANNTER LIEFERANT
REFERENZEN
MARINE

MAN Diesel & Turbo • MSC • Dresser-Rand • Kawasaki • Wärtsilä Gas Solutions • Samsung Heavy Industries • Peter Brotherhood • DFDS • Drydocks World • Mærsk • Royal Caribbean Cruise Lines • Hyundai Heavy Industries • IHI Europe • Langh Tech • TORM • Baltec Marine • Fayard • AS LTH Baas • U.N. Ro-Ro Isletmeleri •

YARA • Pure-Teq A/S • ME Production • CMA CGM • Dream Cruises • Stena • Southern Route Marine • SPX • Sembcorp Marine • Matson • Navios • Jubilant • Breeze Marine Group • Finnlinnes • P&O • Eastern Mediterran Maritime • Chantier de naval marseille • Grandi Navi Veloci • Grimaldi Lines •

KOMPENSATOREN FÜR DIE MARINEINDUSTRIE

TECHNISCHE INFORMATIONEN

WERKSTOFFE

Schiffe arbeiten mit korrosiven Medien und in korrosiven Umgebungen – das stellt auch hohe Anforderungen an die installierten Anlagen. Diese Anlagen, zu denen auch die Kompensatoren gehören, müssen aus entsprechend widerstandsfähigen Werkstoffen gefertigt werden, die über die angemessene Produktqualität und Auslegung verfügen und den Zulassungen der Klassifizierungsgesellschaft entsprechen. Die Medien und die Betriebsparameter des Schiffs bestimmen den Werkstoff für die Kompensatoren.

Belman fertigt Kompensatoren aus einer Vielzahl an Werkstoffen. Das Unternehmen verfügt über umfangreiche Erfahrung bei der Werkstoffauswahl für Marineschiffe. Am häufigsten werden die folgenden Werkstoffe eingesetzt:

  • 254 SMO (1.4547)
  • Alloy 59
  • 1.4539 (AISI 904L)
  • Duplex
  • Superduplex
  • 1.4571 (AISI 316 Ti)
  • 1.4404 (AISI 316 L)

 

Werkstoffauswahl
Viele Marineschiffe haben Probleme mit den Werkstoffen, aus denen ihre Komponenten gefertigt sind, da diese den säurehaltigen, salzigen und korrosiven Umgebungen nicht standhalten können, in denen diese Schiffe arbeiten. Sie benötigen häufig höher legierte, chlor- und säureresistente Werkstoffe. Die Auswahl des geeigneten Werkstoffs spielt daher eine wesentliche Rolle für einen reibungslosen Betrieb. Darüber hinaus werden die Kompensatoren aufgrund der hohen Mediengeschwindigkeiten unter Umständen mit Innenleitrohren aus demselben Werkstoff wie der Balg ausgeführt.

Belman war schon oft mit Situationen konfrontiert, in denen Schiffe aufgrund von Lecks an den Kompensatoren mit ungeplanten Ausfallzeiten zu kämpfen hatten. Da es sich bei den Kompensatoren um Verschleißteile handelt, tritt diese Problematik zuerst hier auf. Um seine Kundinnen und Kunden in solchen Fällen besser unterstützen zu können, hat Belman eine Fallstudie zur Werkstoffauswahl für Scrubber erstellt, die auch für andere Anwendungen an Bord von Schiffen richtungsweisend ist. Darüber hinaus hat Belman auch ein Video gedreht, das genauer auf diese Problematik eingeht:

VIDEO
WENN 254 SMO
NICHT WIDERSTANDSFÄHIG GENUG IST

FALLSTUDIE ZUR
WERKSTOFFAUSWAHL
FÜR
MARINEANWENDUNGEN

QUALITÄT & PRÜFUNGEN

Belman ist für die hohe Qualität seiner Produkte bekannt – aus diesem Grund spielt auch unsere Qualitätskontrolle eine so wesentliche Rolle in unseren Geschäftsabläufen. Alle Prozesse der Produktionsphase werden von den Belman-Qualitätsingenieuren geplant, streng befolgt, gemäß unseren Verfahren und Anweisungen umgesetzt und sorgfältig von den unternehmenseigenen Qualitätsprüfern auditiert. Alle Kontrollen und Überprüfungen werden gemäß den strengen Belman-Qualitätskontrollverfahren durchgeführt: Sie sind Teil des von DNV zugelassenen ISO-9001-Qualitätsmanagementsystems von Belman.

 

Klassifikationsgesellschaften
Belman verfügt über Zulassungen von mehreren Klassifikationsgesellschaften, wie beispielsweise NK, DNV, BV und RINA, und ist darüber hinaus auch nach BV Mode I zertifiziert. Belman berät seine Kundinnen und Kunden gern zu den damit im Zusammenhang stehenden Anforderungen und konstruiert einen maßgeschneiderten Kompensator, der genau auf die jeweiligen Anforderungen und Betriebsparameter abgestimmt ist.

 

ITP & Prüfung
Der vom Qualitätsmanagement erstellte Prüfablaufplan sorgt dafür, dass für jeden Fertigungsschritt die jeweiligen Prüfpunkte wie Halte- und Zeugenpunkt vorgesehen werden.

Belman führt auf Grundlage der Herstellungsnormen, Projektspezifikationen, Anwendung, Medien und ggf. Schiffs-Klassifizierungsvorschriften eine große Anzahl an Qualitätsprüfungen durch, darunter auch zerstörende und zerstörungsfreie Prüfungen sowie Abnahmeprüfungen. Alle Prüfungen können basierend auf Kunden- und Klassifizierungsanforderungen von einer Drittpartei überwacht werden.

  • Zerstörende Prüfung: Dazu gehören der Lebensdauertest und die Berstprüfung, die zur Überprüfung der Konstruktion beispielsweise von Schiffen oder Offshore-Plattformen dient.
  • Zerstörungsfreie Prüfungen: Dazu gehören die Sichtprüfung, die Farbeindringprüfung, die Röntgenprüfung, die Magnetprüfung, die Ultraschallprüfung, die Härteprüfung und die positive Materialidentifikation (PMI) für alle Anwendungen.
  • Abnahmeprüfungen: Dichtheitsprüfung mit Luft, Dichtheitsprüfung mit Helium und Formgas sowie hydrostatische Druckprüfung für alle Anwendungen
SO BEKOMMEN SIE

DEN RICHTIGEN
KOMPENSATOR MIT DER PASSENDEN ZULASSUNG

Laden Sie sich unseren Einseiter herunter, der Ihnen verrät, wie Sie den richtigen Kompensator mit der passenden Zulassung bekommen, und viele wissenswerte Informationen sowie die Fragen enthält, die Sie als Kunde Ihrem Lieferanten stellen sollten u. v. m.

BELMAN IST BEKANNT FÜR

KURZE, FRISTGERECHTE LIEFERZEITEN

Neben seiner hohen Produktqualität hat sich Belman auch mit seinen kurzen Lieferzeiten weltweit einen Namen gemacht. Unsere Lieferzeiten sind nicht nur kurz, sondern garantiert auch fristgerecht – und darauf sind wir stolz. Darüber sind sich die Kundinnen und Kunden von Belman einig:

97%

BELMAN LIEFERT
FRISTGERECHT

89%

BELMAN HAT
KURZE LIEFERZEITEN
Quelle: Belman-Kundenzufriedenheitsbefragung 2021
EXTRA KURZE LIEFERZEITEN
IM NOTFALL

Belman ist für schnelle Abhilfe im Notfall bekannt.
Es ist eine absolut kritische Situation, wenn ein Schiff aufgrund eines Systemfehlers auf hoher See angehalten werden muss, was außerdem zusätzliche Wartezeiten auf Bauteile in Häfen und Umschlagterminals bedeutet. Der Schnellservice von Belman ist daher die Lösung für Kundinnen und Kunden mit ungeplanten Stillständen, undichten Kompensatoren, Bauteilfehlern und anderen Problemen dieser Art. In einem solchen Fall braucht ein Kunde extra schnelle Lieferzeiten, Notfalldienste oder zusätzliche Unterstützungsmaßnahmen. Wenn Sie eine Expresslieferung benötigen, garantieren wir Ihnen die kürzestmögliche Lieferzeit für Kompensatoren. Unsere Lieferzeit richtet sich nach den zeitlichen Anforderungen des Kunden und der Komplexität des benötigten Modells. Kontaktieren Sie uns, um mehr über die kürzest mögliche Lieferzeit zu erfahren, die Belman für Ihr Projekt anbieten kann.

Top