BRANCHENFÜHRENDE

LATERALKOMPENSATOREN

Lateralkompensatoren werden zur Aufnahme lateraler Bewegungen verwendet. Diese Kompensatoren können sich für die Aufnahme der Ausdehnung von zwei Rohrleitungsabschnitten in verschiedene Richtungen in allen Ebenen gleichzeitig bewegen. Der Lateralkompensator ist üblicherweise mit externen Zugankern versehen, die der Einheit die Aufnahme von Bewegungen in allen lateralen Richtungen, jedoch gleichzeitig auch die Aufnahme der axialen Druckkraft (einschließlich Vollvakuum) ermöglichen.

Auslegungsbereich bei den Lateralkompensatoren

Die Lateralkompensatoren von Belman können im folgenden Bereich ausgelegt werden:

Dimensions-Symbol

NENNWEITEN:
DN 15-12.000

Pressure_Symbol

DRUCK:
bis zu 150 barg (2176 psi)

Dimensions-Symbol

TEMPERATUR:
-165°C bis +1000°C

Materials_bellow_Symbol

WERKSTOFFE:

Austenitische Edelstähle, Hochlegierungen, Duplex, Titan, Hastelloy,
Incoloy, Inconel, Alloy 59

Design_Codes_Symbol

KONSTRUKTIONSNORMEN:

EN 13445, EN 13480, EN 14917
ASME VIII, Div. I, ASME B31.3
ASME B31.1, EJMA
sowie weitere auf Anfrage.

Test_QC_Symbol

PRÜFUNGEN:

Röntgenprüfung, Helium-Dichtheitsprüfung, Druckprüfung, Luftprüfung, Farbeindringprüfung, Magnetpartikelprüfung und viele mehr

LATERALKOMPENSATOREN –

PRODUKTSPEKTRUM

LATERAL
mit
Losflanschen
und Zugankern

LA1BT/ID-Nr. 71
DN 50-500
PN 6-25

LATERAL
mit
Festflanschen
und Zugankern

LA1FT/ID-Nr. 72
DN 50-500
PN 6-25

LATERAL
mit
Anschweißenden
UND Zugankern

LA1ST/ID-Nr. 73
DN 50-500
PN 6-63

LATERAL
MIT
Losflanschen
und Zugankern

LA2BT/ID-Nr. 81
DN 50-500
PN 6-25

LATERAL
mit
Festflanschen
und Zugankern

LA2FT/ID-Nr. 84
DN 50-500
PN 6-25

LATERAL
mit
Anschweißenden
und Zugankern

LA2ST/ID-Nr. 87
DN 50-500
PN 6-63

LATERAL
mit
Anschweißenden
UND Gelenken

LA2SH/ID-Nr. 88
DN 250 – 2000
PN 6-63

LATERAL
mit
Anschweißenden
UND KARDANGELENK

LA2SK/ID-Nr. 89
DN 250 – 2000
PN 6-63

KUNDENSPEZIFISCHE
LATERAL
KOMPENSATOREN

Mit höchster Professionalität konstruiert Belman Lateralkompensatoren.

Kundenspezifische
LATERALKOMPENSATOREN
MASSGESCHNEIDERT FÜR LATERALE BEWEGUNGEN

FALLBEISPIELE

U-PROFIL FÜR
LATERALE BEWEGUNGEN

Diese kundenspezifische U-Profil mit Kompensatoren nimmt laterale Bewegungen in Rohrabschnitten auf, in denen zwei Rohre in eines zusammenlaufen.

AXIALE UND
LATERALE BEWEGUNGEN

Bei einem grünen Energieprojekt in Dänemark kamen für die Aufnahme der Bewegungen in einem Kraftwerk Kompensatoren mit Begrenzung zum Einsatz.

Kompensatoren
FÜR LATERALE BEWEGUNGEN

Die Kompensatoren mit Begrenzung, die zur Aufnahme der lateralen Bewegungen in einem Rohöl-Tanklager zum Einsatz kommen, sind vollkommen aus 254 SMO gefertigt.

LATERALKOMPENSATOREN

TECHNISCHE BESCHREIBUNG

ANWENDUNG

Da Lateralkompensatoren Bewegungen in lateralen Richtungen mit einer oder mehreren Ebenen sowie Verstellkräfte aufnehmen, kommen sie vielfach in komplexeren Rohrleitungssystemen mit vielen verschiedenen Richtungen und Ebenen zum Einsatz. Lateralkompensatoren ermöglichen die Aufnahme von Bewegungen, die senkrecht zur Längsrichtung des Rohrleitungssystems wirken, und eignen sich daher ideal für den Einsatz in Rohrleitungssystemen mit Krümmungen, Z-Bögen und Dreigelenksystemen.

Lateralkompensatoren können als Bälge für Tankfundamente, Schwingungsdämpfer und in allen Rohrleitungssystemen mit Krümmung oder Strömungslenkung eingesetzt werden.

KONSTRUKTION

Lateralkompensatoren sind mit einem oder zwei Bälgen (Universalkompensator) sowie mit einer Anzahl von Endanschlüssen wie Anschweißenden, Flanschen und/oder einer Kombination dessen erhältlich. Zusätzliche Ausstattungsmerkmale sind unter anderem Innenleitrohre, Mäntel, Zwischenrohre und Zuganker. Die Auswahl des Kompensatortyps hängt sowohl von dessen Wirtschaftlichkeit sowie von dessen Eignung für die zu erfüllende Aufgabe ab. Die wirtschaftlichen Abwägungen sollten nicht nur die Kosten der Kompensatoren, sondern auch die Kosten der erforderlichen Festpunkte, Loslager und Rohrleitungen berücksichtigen.

VORTEILE & ANFORDERUNGEN

Für Ingenieure und Planer von Rohrleitungssystemen bieten Lateralkompensatoren mehrere Vorteile; für ihre ordnungsgemäße Installation sind allerdings auch einige Anforderungen zu erfüllen. Diese finden Sie nun im Folgenden zusammen mit weiteren Fakten über Lateralkompensatoren:

Vorteile

Was sind die Vorteile
von Lateralkompensatoren?

  • Ausgleich von Bewegungen in allen seitlichen Richtungen
  • Ausgleich starker seitlicher Bewegungen mit nur einem Lateralkompensator
  • Geringere Belastungen an allen Festpunkten, da die Zuganker an den Lateralkompensatoren
  • die Lasten aufnehmen, ohne axiale Druckkraft auf die Festpunkte zu übertragen
ANFORDERUNGEN

Was sind die Voraussetzungen
für Lateralkompensatoren?

  • Zum Ausgleich starker Ausdehnungen sind mehrere Lateralkompensatoren erforderlich
  • Für lange Rohrabschnitte sind viele Festpunkte und Loslager erforderlich

LATERALE BEWEGUNG

Die laterale Bewegung ist eine seitliche (laterale) Bewegung der Enden des Kompensators senkrecht zu dessen Längsachse. Laterale Bewegungen können je nach Bauweise des Rohrleitungssystems sowohl in der horizontalen als auch senkrechten Achse/Richtung aufgenommen werden. Laterale Bewegungen können bis zu einem gewissen Grad von einem einzelnen Balg aufgenommen werden. Sind größere Bewegungen aufzunehmen, empfehlen wir eine Konstruktion, bei der ein Universalkompensator (zwei Bälge mit Zwischenrohr) die Bewegung aufnimmt – dies führt ebenfalls zu geringeren Versatzkräften.

 

Definitionen
Laterale Bewegungen werden mit der Abkürzung LA in der Einheit mm angegeben. Die parallele Bewegung wird als negativer (-) und positiver (+) Wert angegeben.

 

Beispiel
Die Dehnung einer Seite des Balgs beträgt +10 und die Kompression der anderen Seite des Balgs -20. Das wird wie folgt dargestellt: LA +10/-20 mm. Gleiche parallele Bewegung wird folgendermaßen dargestellt: LA +/-20 mm (2λN).

WIE FUNKTIONIERT
EIN LATERAL-
KOMPENSATOR ?

Diese Animation zeigt, wie laterale Bewegungen von
einem Lateralkompensator aufgenommen werden.

BELMAN-YOUTUBE-KANAL

Weitere Animationen, die zeigen, wie die einzelnen Kompensatoren Bewegungen aufnehmen, finden Sie im Youtube-Kanal von Belman.

Rohrleitungsvorgaben

INSTALLATIONSBEISPIELE

Montage des Kompensators im kurzen Rohrleitungsabschnitt

Diese Konfiguration ist eine alternative Anordnung, in der der Kompensator im kurzen Rohrleitungsabschnitt montiert ist und die hauptsächliche Ausdehnung als laterale Bewegung aufgenommen wird.
Der längere Rohrleitungsabschnitt ist frei von stauchender Druckbeanspruchung und erfordert nur Festpunkte und ein Loslager (Gn).

Zuganker zur Verhinderung axialer Bewegung

Eine Rohrleitungskonfiguration, die die Verwendung angepasster Zuganker zur Verhinderung axialer Bewegung erlaubt, vereinfacht und reduziert häufig die Montagekosten.
Aufgrund der Zuganker kann der Kompensator keinerlei axiale Bewegung außer der eigenen thermischen Ausdehnung aufnehmen. Demzufolge wird die Wärmeausdehnung der Rohrleitung im kürzeren Rohrleitungsabschnitt
in Form einer Bewegung auf den längeren Rohrleitungsabschnitt übertragen. Ist der längere Rohrleitungsabschnitt nicht ausreichend flexibel und die Maße des kürzeren Rohrleitungsabschnitts geeignet, können Zuganker montiert werden, die den gesamten kurzen Rohrleitungsabschnitt abdecken, sodass keine Bewegung auf den längeren Rohrleitungsabschnitt von dessen Ausgangspunkt her übertragen wird.

HIER FINDEN SIE WEITERE INSTALLATIONSBEISPIELE

LATERALKOMPENSATOREN

INFORMATIONEN & TOOLS

So geht die Arbeit mit Kompensatoren spielend leicht von der Hand.
Belman bietet hilfreiche Konstruktionswerkzeuge und weiterführende technische Informationen.

DOWNLOAD-CENTER

Hier können Sie nützliche technische Informationen und weitere Materialien zum Thema Kompensatoren herunterladen, darunter:

  • Leitfaden und Katalog
  • Produktbroschüren
  • Fotosammlungen mit möglichen Auslegungen
  • Datenblätter
WEITERE INFORMATIONEN

über Lateralkompensatoren
finden Sie auf den Seiten 22, 27, 139-229
des Kompensator-Katalogs
von Belman.

BELMAN ACADEMY

Die Belman Academy erweitert Ihr Wissen über Kompensatoren und gibt Ihnen Ratschläge und Hilfsmittel zur leichteren Arbeit mit Kompensatoren, darunter:

  • Fachartikel und Videothek
  • Anleitungen
  • Technische Anleitungsvideos
  • Schulungen (Video, live)
INSTALLATION

Weitere Informationen zur Installation von
Lateralkompensatoren
finden Sie in der Montageanleitung von Belman.

BEWÄHRTE QUALITÄTSARBEIT
MASSGESCHNEIDERTE KOMPENSATOREN
Seit 1994
PROFESSIONELLE ERMITTLUNG DER RICHTIGEN LÖSUNG

AKTUELLE PROJEKTE
& REFERENZEN

Mit höchster Professionalität konstruiert Belman die optimale flexible Lösung, die Bewegungen im Rohrleitungssystem aufnimmt und einen reibungslosen Betrieb der Anlage gewährleistet. Darüber hinaus findet Belman auch eine Antwort auf alle betrieblichen Herausforderungen seiner Kundinnen und Kunden. Durch die kundenspezifische Auslegung und Optimierung der flexiblen Lösungen zeichnen sich die Kompensator-Anwendungen von Belman auch durch bessere Gesamtbetriebskosten aus. Hier finden Sie unsere aktuellen Projekte und Referenzen.

WARUM SIE SICH
FÜR UNS ENTSCHEIDEN SOLLTEN
HOHE QUALITÄT
KUNDENSPEZIFISCHE LÖSUNGEN
UNTERLAGEN
FRISTGERECHTE LIEFERUNG
KURZE LIEFERZEITEN
SCHNELLE REAKTION
Top