Gewebekompensatoren

BRANCHENFÜHRENDE

GEWEBE-KOMPENSATOREN

Durch die Zusammenarbeit mit kompetenten und erfahrenen Herstellern von Gewebe-Kompensatoren können wir im Betrieb effektive und wirtschaftlich attraktive Lösungen anbieten.

Gewebe-Kompensatoren sind ausgesprochen flexibel und bestehen aus einer Vielzahl an unterschiedlichen Gewebematerialien, die mit ausgewählten Elastomeren und Fluoropolymeren beschichtet oder laminiert sind. Gewebe-Kompensatoren werden zur Isolierung, Vermeidung mechanischer Lasten und zum Schutz vor Abrasion verwendet und bieten ebenfalls Rohrleitungskonstrukteuren Vorteile, da sie Bewegungen in mehreren Richtungen gleichzeitig aufnehmen und nahezu keine Reaktionskräfte aufweisen, nur wenig Platz benötigen, einfach an aktuelle Betriebsbedingungen angepasst werden können und leicht zu transportieren und zu installieren sind. Im Vergleich zu Metall-Kompensatoren bieten Gewebe-Kompensatoren nahezu unbegrenzte Flexibilität und Rohrleitungskonstrukteuren viele Möglichkeiten.
Gewebe-Kompensatoren werden für trockene Medien und in Niederdrucksystemen eingesetzt.

Auslegungsbereich bei den Gewebe-Kompensatoren

Die Gewebe-Kompensatoren von Belman können im folgenden Bereich ausgelegt werden:

Dimensions-Symbol

GRÖSSEN:
Alle Größen und Formen

Pressure_Symbol

DRUCK:
Bis zu +/-20.000 Pa (+/- 2000 mmWg)
Sonderauslegungen
auf Anfrage erhältlich

temperature

TEMPERATUR:
bis zu 750°C,
Mindesttemperatur -35°C

Materials_bellow_Symbol

WERKSTOFFE:

Flexible Teile: Glasgewebe, Wollmaterialien, PTFE, Silikone, Drahtgeflecht und vieles mehr
Endanschlüsse & Hardware: nach Kundenwunsch

Test_QC_Symbol

PRÜFUNGEN:

Sichtprüfung, Maßprüfung
oder gemäß
Kundenspezifikationen

Test_QC_Symbol

ZERTIFIKATE:

Auf Anfrage können Zertifikate
für die Stahlteile vorgelegt werden.

MASSGESCHNEIDERT VON BELMAN

GEWEBE-KOMPENSATOREN

HIER GEHT´S ZUR
PRODUKTBROSCHÜRE

HIER GEHT´S ZUR

CHECKLISTE

GEWEBE-KOMPENSATOREN
IN INSTALLIERTEM ZUSTAND

GEWEBE-KOMPENSATOREN

TECHNISCHE BESCHREIBUNG

ANWENDUNGEN

Da es sich bei Gewebe-Kompensatoren um maßgeschneiderte Auslegungen (entweder als geschlossenes oder offenes Band zum Zusammenbau vor Ort) mit Bälgen handelt, die die in der jeweiligen Anwendung auftretenden Bewegungen aufnehmen, werden auch die Anforderungen an die im Rohrleitungssystem benötigte Lücke erfüllt.

Einlagige Gewebe-Kompensatoren eigenen sich zur sicheren Aufnahme von Bewegungen, die durch thermisch bedingte Ausdehnungen in Rohrleitungs- und Kanalsystemen verursacht werden. Daher bieten sie auch die Möglichkeit, Fehlausrichtungen auf Anfrage hin auszugleichen.

Gewebe-Kompensatoren kommen in den folgenden Branchen zum Einsatz: Chemische Industrie, Öl & Gas, Kraftwerke, Zellstoff- & Papierindustrie, Stahlwerke, Prozessindustrie, Rauchgassysteme, Boiler & Kessel und viele mehr.

BEWEGUNGEN

Dank ihrer mehrlagigen Ausführung können Gewebe-Kompensatoren innerhalb einer kurzen Einbaulänge große Bewegungen aufnehmen. Gewebe-Kompensatoren nehmen Bewegungen in mehreren Richtungen (auf mehreren Ebenen) gleichzeitig auf. Die Bewegungen, die Gewebe-Kompensatoren aufnehmen können, können einzelne oder eine Kombination aus den folgenden Bewegungen sein:

  • Axiale Bewegung (Kompression und Dehnung)
  • Seitliche (laterale) Bewegung
  • Angulare Drehung
  • Torsionsdrehung

Ein entscheidender Unterschied zwischen Gewebe-Kompensatoren und Metall- oder Gummikompensatoren ist, dass Gewebe-Kompensatoren ohne Weiteres Torsionsbewegungen aufnehmen können, was bei Metall- und Gewebe-Kompensatoren wiederum unerwünscht ist. Zusätzlich zur Aufnahme von Bewegungen im System können Gewebe-Kompensatoren darüber hinaus auch in begrenztem Umfang Schwingungen aufnehmen und so zur Verringerung oder Verhinderung von Lärm beitragen.

ENDANSCHLÜSSE & HARDWARE

Da es sich bei den Gewebe-Kompensatoren von Belman um maßgeschneiderte Auslegungen (entweder als geschlossenes oder offenes Band als Sonderausführung zum Zusammenbau vor Ort) mit Bälgen handelt, die die in der jeweiligen Anwendung auftretenden Bewegungen aufnehmen, werden auch die Anforderungen an die im Rohrleitungssystem benötigte Lücke erfüllt. Die Gewebe-Kompensatoren von Belman werden standardmäßig als eigenständige Kompensator-Ausführung (mit parallelen oder vertikalen Befestigungsflanschen) und je nach Bedarf mit kundenspezifischen Anschlussenden und Hardware, wie beispielsweise, aber nicht beschränkt auf, geliefert:

  • Complete units (flanged or with welding ends)
  • With loose flanges
  • With clamping bands
  • Special transport fixtures
  • Flowliners / inner sleeves
  • Pre-setting construction

INSTALLATION

Belman liefert stets Komplettlösungen für eine schnelle und einfache Montage in Kanälen oder Rohrleitungen. Sollte es aus Transport- oder Montagegründen erforderlich sein, liefern wir die Gewebe-Kompensatoren in Segmente zerlegt für die Montage vor Ort.

  • Complete units (flanged or with welding ends)
  • With loose flanges
  • With clamping bands
  • Special transport fixtures
  • Flowliners / inner sleeves
  • Pre-setting construction

VORTEILE

  • Geringerer Wärmeverlust durch eine niedrige Oberflächentemperatur
  • Minimale Reaktionskräfte
  • Hervorragende Bewegungsaufnahme und Flexibilität
  • Verringerung des Geräuschpegels
  • Hohe Chemikalienbeständigkeit
  • Hohe Fließgeschwindigkeit
  • Ausgleich von Fehlausrichtungen und einem großen lateralen Versatz möglich (in diesem Fall kann eine Sonderauslegung erforderlich sein – diese muss bereits im Anfragestadium spezifiziert werden)
  • Hohe Vibrationsbeständigkeit in Abhängigkeit von Auslegung und Werkstoffen

QUALITÄT & PRÜFUNGEN

Belman ist für die hohe Qualität seiner Produkte bekannt – aus diesem Grund spielt auch unsere Qualitätskontrolle eine so wesentliche Rolle in unseren Geschäftsabläufen. Alle Prozesse der Produktionsphase werden von den Belman-Qualitätsingenieuren geplant, streng befolgt, gemäß unseren Verfahren und Anweisungen umgesetzt und sorgfältig von den unternehmenseigenen Qualitätsprüfern auditiert. Alle Kontrollen und Überprüfungen werden gemäß den strengen Belman-Qualitätskontrollverfahren durchgeführt: Sie sind Teil des von DNV zugelassenen ISO-9001-Qualitätsmanagementsystems von Belman.

Prüfablaufplan & Prüfung
Der vom Qualitätsmanagement erstellte Prüfablaufplan sorgt dafür, dass für jeden Fertigungsschritt die jeweiligen Prüfpunkte wie Halte- und Zeugenpunkt vorgesehen werden.

Belman führt auf Grundlage der Herstellungsnormen, Projektspezifikationen, Anwendung, Medien und ggf. Schiffs-Klassifizierungsvorschriften eine große Anzahl an Qualitätsprüfungen durch, darunter auch zerstörende und zerstörungsfreie Prüfungen sowie Abnahmeprüfungen. Alle Prüfungen können basierend auf Kunden- und Klassifizierungsanforderungen von einer Drittpartei überwacht werden.

  • Zerstörende Prüfung: Dazu gehören der Lebensdauertest und die Berstprüfung, die zur Überprüfung der Konstruktion beispielsweise von Schiffen oder Offshore-Plattformen dient.
  • Zerstörungsfreie Prüfungen: Dazu gehören die Sichtprüfung, die Farbeindringprüfung, die Röntgenprüfung, die Magnetprüfung, die Ultraschallprüfung, die Härteprüfung und die positive Materialidentifikation (PMI) für alle Anwendungen.
  • Abnahmeprüfungen: Dichtheitsprüfung mit Luft, Dichtheitsprüfung mit Helium und Formgas sowie hydrostatische Druckprüfung für alle Anwendungen
ERFAHRENER & ANERKANNTER LIEFERANT
REFERENZEN
Gewebe-Kompensatoren

Andritz • Solvay • AS LTH Baas • Siemens • Alfa Laval •

EPCO ltd. • Standardkessel Baumgarte • Steelcon • PEMI Parts Cooperation

WIR BAUEN

LÖSUNGEN SEIT 1994

So sind wir in der Lage, die optimale Lösung für Ihr Rohrleitungssystem zu finden.

WARUM SIE SICH FÜR UNS ENTSCHEIDEN SOLLTEN
HOHE QUALITÄT
KUNDENSPEZIFISCHE LÖSUNGEN
UNTERLAGEN
FRISTGERECHTE LIEFERUNG
KURZE LIEFERZEITEN
SCHNELLE REAKTION
Top