BRANCHENFÜHRENDE

CROSSOVER-
KOMPENSATOREN

Crossover-Kompensatoren sind ein weiteres Beispiel für spezielle Kompensatoren für Dampfrohre. Diese werden in Dampfturbinenanlagen eingesetzt, in denen Dampf mit hohem Druck und hoher Temperatur in eine oder mehrere Niederdruckturbinen geleitet wird. Dieses System steigert die Effizienz, indem die verbleibende Dampfenergie nach dem Ableiten aus dem Hochdruckbereich der Anlage im Niederdruckbereich zum Antrieb von Maschinen verwendet wird. Diese speziellen Kompensatoren werden im Rohrleitungssystem eingesetzt, das die Turbinen miteinander verbindet. Dort nehmen sie die betriebsbedingte Wärmeausdehnung des Rohrleitungssystems gemeinsam mit Bewegungen der Turbinendüsen auf.

Auslegungsbereich und Lieferumfang bei den Crossover-Kompensatoren

Die Crossover-Kompensatoren sind in allen Größen und Werkstoffen erhältlich.

Dimensions-Symbol

NENNWEITEN:
DN 15-12.000

Pressure_Symbol

DRUCK:
bis zu 150 barg oder ggf. höher

temperature

TEMPERATUR:
-165°C bis +1000°C

Materials_bellow_Symbol

WERKSTOFFE:

Austenitische Edelstähle, Hochlegierungen, Duplex, Titan, Hastelloy,
Incoloy, Inconel, Alloy 59

Design_Codes_Symbol

KONSTRUKTIONSNORMEN:

EN 13445, EN 13480, EN 14917
ASME VIII, Div. I, ASME B31.3
ASME B31.1, EJMA, AD 2000
sowie weitere auf Anfrage.

Test_QC_Symbol

PRÜFUNGEN:

Röntgenprüfung, Helium-Dichtheitsprüfung, Druckprüfung, Luftprüfung, Farbeindringprüfung, Magnetpartikelprüfung und viele mehr

MASSGESCHNEIDERTE

CROSSOVER-KOMPENSATOREN

CROSSOVER-KOMPENSATOREN

TECHNISCHE BESCHREIBUNG

ANWENDUNG

Crossover-Kompensatoren kommen hauptsächlich in Dampfturbinenanlagen zum Einsatz (Abgasleitungen, Kondensatoren und Crossover-Leitungen).

TYPEN & AUSLEGUNGEN

Um den Betriebsbedingungen der jeweiligen Turbine Rechnung tragen zu können, sind Crossover-Kompensatoren in allen Ausführungen erhältlich und sind in der Regel maßgefertigte Lösungen. Mögliche Ausführungen:

Crossover-Kompensatoren werden stets kundenspezifisch angefertigt, um der Anordnung der Turbinen und dem verbindenden Rohrleitungssystem exakt Rechnung zu tragen. Abhängig vom Rohrleitungssystem kommen Eckentlastungskompensatoren, Kompensatoren mit Gelenk oder Abdeckung oder eine Kombination aus Angular- und Lateralkompensatoren zum Einsatz. In der Konstruktionsphase ist unbedingt sicherzustellen, dass die durch thermische und mechanische Bewegungen verursachten Kräfte und Bewegungen innerhalb der vom Turbinenhersteller festgelegten Grenzwerte liegen. Die Abdampfdüsen der Turbinen sind in der Regel am empfindlichsten gegen mechanische Lasten.

VORTEILE

Welche Vorteile bietet die Nutzung von Crossover-Kompensatoren
Die Einführung von Crossover-Kompensatoren hat ermöglicht, dass thermische und mechanische Bewegungen stattfinden können, ohne dass es dadurch zu einer unzulässigen Belastung des Turbinengehäuses kommt. Ein eckentlastetes Modell wird ausnahmslos zur Beseitigung der von den Bälgen innerhalb des Kompensators ausgeübten Druckkräfte verwendet. Die Bereitstellung separater Festpunkte im Rohrsystem, um diese Belastungen abzufangen, wäre in diesem Fall sehr unpraktisch. Gelungene Kompensator-Ausführungen zeichnen sich vor allem durch eine minimale Belastung des Turbinengehäuses sowie durch die Zuverlässigkeit dieser Turbinen, die sich an den kritischsten Stellen des Kraftwerks befinden, aus.

QUALITÄT & PRÜFUNGEN

Belman ist für die hohe Qualität seiner Produkte bekannt – aus diesem Grund spielt auch unsere Qualitätskontrolle eine so wesentliche Rolle in unseren Geschäftsabläufen. Alle Prozesse der Produktionsphase werden von den Belman-Qualitätsingenieuren geplant, streng befolgt, gemäß unseren Verfahren und Anweisungen umgesetzt und sorgfältig von den unternehmenseigenen Qualitätsprüfern auditiert. Alle Kontrollen und Überprüfungen werden gemäß den strengen Belman-Qualitätskontrollverfahren durchgeführt: Sie sind Teil des von DNV zugelassenen ISO-9001-Qualitätsmanagementsystems von Belman.

 

ITP & Prüfung
Der vom Qualitätsmanagement erstellte ITP sorgt dafür, dass für jeden Fertigungsschritt die jeweiligen Prüfpunkte wie Halte- und Zeugenpunkt vorgesehen werden.

Belman führt auf Grundlage der Herstellungsnormen, Projektspezifikationen, Anwendung, Medien und ggf. Klassifizierungsvorschriften eine große Anzahl an Qualitätsprüfungen durch, darunter auch zerstörende und zerstörungsfreie Prüfungen sowie Abnahmeprüfungen. Alle Prüfungen können basierend auf Kunden- und Klassifizierungsanforderungen von einer Drittpartei überwacht werden.

  • Zerstörende Prüfung: Dazu gehören der Lebensdauertest und die Berstprüfung, die zur Überprüfung der Konstruktion beispielsweise von Schiffen oder Offshore-Plattformen dient.
  • Zerstörungsfreie Prüfungen: Dazu gehören die Sichtprüfung, die Farbeindringprüfung, die Röntgenprüfung, die Magnetprüfung, die Ultraschallprüfung, die Härteprüfung und die positive Materialidentifikation (PMI) für alle Anwendungen.
  • Abnahmeprüfungen: Dichtheitsprüfung mit Luft, Dichtheitsprüfung mit Helium und Formgas sowie hydrostatische Druckprüfung für alle Anwendungen

CROSSOVER-KOMPENSATOREN

IN INSTALLIERTEM ZUSTAND

WIR BAUEN

KOMPENSATOREN SEIT 1994

So sind wir in der Lage, die optimale Lösung für Ihr Rohrleitungssystem zu finden.

Top