Fallstudie

GROSSE KOMPENSATOREN
FÜR KREUZFAHRTSCHIFF MIT LNG-ANTRIEB

Schiffswerft

Deutschland

EJMA

Belman hat für eine Werft sechs große Kompensatoren für den universellen Einsatz zur Installation auf einem Kreuzfahrtschiff mit LNG-Antrieb entwickelt, hergestellt, geprüft und ausgeliefert.

 

LNG für umweltfreundliche Kreuzfahrten
Das Kreuzfahrtschiff mit Kompensatoren von Belman ist ein neuer Typ von Kreuzfahrtschiffen. LNG ist die Energie von Morgen, und diese neuartige Kraftstoffversorgung für Kreuzfahrtschiffe stellt umweltfreundliche Kreuzfahrten sicher. Diese Schiffe sind Teil einer ersten Generation von Kreuzfahrtschiffen, die sowohl im Hafen als auch auf See mit LNG betrieben werden, was die Emissionen deutlich reduziert.

 

LNG stellt hohe Anforderungen an Kompensatoren
LNG (Liquid Natural Gas) gilt als Medium mit hohem Risiko, sodass hohe Anforderungen für die in der Anwendung verwendeten Komponenten gelten. Die Produkte müssen von höchster Qualität sein und speziell für den Einsatzzweck sorgfältig entwickelt und berechnet werden. Belman hat den Kunden in der Entwicklungsphase unterstützt und Zeichnungen und WPSs wurden durch einen vom Kunden bestimmten unabhängigen Dritten genehmigt. Die Kompensatoren wurden mit vollständiger Dokumentation geliefert und mit Helium geprüft.

 

Erfahrung von Belman mit Schiffsanwendungen und LNG/LPG
Belman ist führend bei Kompensatoren für Schiffsanwendungen wie Abgas, Motoren und Wäschersysteme. Zudem verfügt Belman über langjährige und umfangreiche Erfahrung mit Kompensatoren für LNG-/LPG-Tankschiffe und FLNGs. Diese Erfahrungen und Kenntnisse waren wichtig für dieses Projekt.

AUSLEGUNGSPARAMETER

Die Kompensatoren haben die folgenden Auslegungsparameter:

Nennweiten: DN 3000 • Einbaulänge: 1012 mm • Auslegungstemperatur: -196/50°C • Auslegungsdruck: -0,15/0,15 barG • AX: +/-15 mm • LA: +/-18 mm • Bälge, Rohrenden und Mittelrohr: 1.4404 • Konstruktionsnorm: EJMA

Nennweiten: DN 3000 • Einbaulänge: 1179 mm • Auslegungstemperatur: -195/50°C • Auslegungsdruck: -0,15/0,15 barG • AX: +/-22 mm • LA: +/-25 mm • Bälge, Rohrenden und Mittelrohr: 1.4404 • Konstruktionsnorm: EJMA

KUNDENNUTZEN

  • Short on-time delivery
  • A sound Expansion Joint solution from a supplier that excels in LNG applications.
  • Reliability of the Expansion Joint designed to work under the operating parameters
  • Guaranteed to deliver safe, reliable and smooth operation.
WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

TECHNISCHE INFORMATIONEN

  • Technical information on Expansion Joints for LNG applications is available in the
    Expansion Joints for liquified gas brochure
  • References and further case stories Expansion Joints for LNG applications is available in the
    Expansion Joints for liquified gas brochure

REFERENZEN

Dubai Drydocks • BW LPG • YAMAL LNG • Solvang • Wärtsilä Gas Solutions A/S • Dorian LPG • Neptun Werft • Pertramina • Shell • Aker Process Systems • Huyndai Heavy Inbdustries Co. Ltd. • Hanjin Heavy Industries & Construction • BW LNG • Keppel Offshore & Marine Öresund Drydocks AB • Hamworthy • Moss Maritime • Setubal Shipyard • Cosco Shipyard • Linde Engineering (Cryo AB) • Höegh LNG • Transpetrol • Huyndai MIPO Dockyard • Exmar • KSS Line •

BEWÄHRTE QUALITÄTSARBEIT

FALLBEISPIELE

EXPANSION JOINTS FOR FSRU

Remarkable Expansion joints for a LNG carrier which is being converted into a FSRU. The Expansion Joints are tested at -165°C and for 66,35 barg

EXPANSION JOINTS FOR FLNG

These Expansion Joints are made from Duplex and Superduplex as the media and the surrounding environment requires special materials to avoid corrosion.

GUIDING THE CLIENT ON IGC/DNV

A significant challenge is to understand how the IGC/DNV rules apply for Expansion Joints, as well as the connecting piping, Belman helped the client on that.

WIR KONSTRUIEREN EINE MASSGESCHNEIDERTE LÖSUNG FÜR SIE

KONTAKTIEREN SIE UNS

(+45) 7515 5999

[email protected]

Top